Event Review

Golden Eve in Krakow

Mission complete!

Wir, die Special Agents Selina, Sabrina, Anke, René, Max und Peter, sind erfolgreich aus dem polnischen Krakau zurückgekehrt. Dort hatten wir uns zusammen mit über 100 anderen EESTEC-Agenten aus ganz Europa an Operation „IMW Golden Eve“ beteiligt. Hier ist unser Missionsbericht:

Tag 1: Ankunft und International Night
Um unentdeckt zu bleiben sind wir Karlsruher Agenten auf unterschiedlichen Wegen nach Krakau gereist. Die Reise mit Bus und Zug von Karlsruhe nach Krakau dauerte bis zu 18h – die sich allerdings mehr als lohnten! Nachdem wir von den Krakauer-Agenten herzlich in Empfang genommen wurden, ging es weiter zu unserem Quartier, einer Jugendherberge in den Bergen. Schon stand unsere erste Operation an: Die „Crazy Hat International Night“.

Tag 2: Erkundungen
Bei eisigen Temperaturen ging es für einen Teil der Agenten auf die Ski-Piste, um die Gegend genauer zu erkunden. Ein anderer Teil überprüfte unter dem Vorwand einer Besichtigung eine lokale Brauerei. Abends erfolgte ein weiteres Ablenkungsmanöver, eine Pferdekutschen-Tour durch die Dunkelheit!

Tag 3: Casio Royal
Den Höhepunkt unserer Mission stellte die Silvester-Gala dar: In feinsten Kleidern wurde hoch gepokert, die Welt gerettet und das neue Jahr 2017 begrüßt!

Tag 4, 5, 6: Krakau
Nachdem wir die Mission in den Bergen erfolgreich abgeschlossen hatten, sind wir Karlsruher Agenten wie geplant nach Krakau zurückgekehrt, um diese wunderschöne Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten im Schneegestöber zu erkunden. Mit unseren vielen neuen und alten EESTEC-Freunden aus Polen und andern Ländern Europas, die zum Teil auch noch länger blieben, haben wir so die Mission ausklingen lassen, bevor wir uns gemeinsam auf den langen Rückweg machten.