Event Review

TOOL: Leaders of Tomorrow 3 by LC Zagreb and Training Team (Maximilian)

TOOL Bericht
T.O.O.L. Leaders of Tomorrow 3 in Zagreb vom 22.5.-29.5.2016
Eine Woche gefüllt mit Soft-Skill-Trainings rund um das Thema Leadership durfte ich in Zagreb verbringen. In den brillanten Sessions mit Namen wie „Self-Awareness“, „How to give and recive feedback“ oder „positive Conflicts“ erarbeiteten wir uns in Vorträgen, Übungen und gemeinsam im Team Lösungsstrategien für aufkommende Aufgaben und Herausforderungen. Ein Großteil des Fokus lag während der 10 Einheiten darauf sich selbst und andere zu verstehen. Wie treffen wir Entscheidungen? Wodurch lassen wir uns beeinflussen? Wie können wir andere bei Entscheidungen unterstützen? Und wie dazu motivieren aus ihrer Komfortzone herauszukommen? Unsere 5 Trainer lockten uns immer wieder aus der eigenen Wohlfühlecke und inspirierten uns die in den Gruppenarbeiten aufkommenden Ideen mit nach Hause zu nehmen und in die Tat umzusetzen.
Jeden Abend trafen wir uns in kleineren Gruppen zur Reflexion des Tages und des Gelernten. Mit 19 anderen Personen mehr als 40 Stunden in einem Raum zu verbringen schweißt unglaublich stark zusammen. Dieser Effekt wurde in den Reflexionsgruppen nochmals verstärkt, was für mich ein geniales Erlebnis war. Die Offenheit und Ehrlichkeit mit der wir uns gegenseitig begegneten war überwältigend.
Nach den täglichen mehr als 8 Stunden Training galt es natürlich noch die Stadt zu entdecken. Für unsere Gastgeber war es ein leichtes uns mit einer genialen City-Rally und gelungenen Abendprogrammen uns aus den letzten Reserven zu locken.
Mit diesem Event konnten wir unsere nächsten Ziele stecken – sowohl für uns selbst, als auch für unsere Zeit in EESTEC. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir jetzt mit den Werkzeugen ausgestattet sind um #powerfulleaders zu sein. In dieser Woche schlossen wir Freundschaften fürs Leben.

Maximilian Schwind